Essplorer
Zahnpasta gegen Pickel?alexander_raths/Shutterstock.com

Zahnpasta gegen Pickel?

Wenn du unter Pickeln leidest, bekommst du wahrscheinlich haufenweise Tipps von Freunden und Bekannten, wie du sie loswerden kannst.
Häufig wird Zahnpasta als Hausmittel genannt – sie soll abends auf die Pickel getupft werden.

Zahnpasta wirkt leicht austrocknend – bei manchen Personen hilft das schon. Besondere Wirkstoffe gegen Pickel hat sie aber nicht. Fluoridhaltige Zahnpasta kann bei empfindlicher Haut Akne eventuell sogar auslösen bzw. verstärken. Der Super-Geheimtipp gegen Pickel ist Zahnpasta also nicht.

Bei unreiner Haut mit einzelnen Pickeln kannst du dir kosmetische Pflegeprodukte gegen unreine Haut besorgen.
Wenn du aber merkst, dass Pflege allein nicht ausreicht, lass dich vom Hautarzt beraten. In der Aknebehandlung werden verschiedene Wirkstoffe eingesetzt, die

  • die Talgproduktion verringern,
  • entzündungshemmend wirken oder
  • Mitesser beseitigen (so genannte Schälmittel).

Eine Standardtherapie gibt es nicht. Welche Mittel verwendet werden, hängt unter anderem vom Hauttyp, vom Verlauf und vom Schweregrad der Akne ab.